Haben Sie Fragen?

Kupferrohre für Kältekreisläufe

In Kältekreisläufen sind Kupferrohre verbaut, in denen ein Kältemittel zirkuliert. Dieses wird über ein Füllventil eingefüllt. Nach dem Füllvorgang wird das Rohr mit dem Füllventil in einem Arbeitsgang von der Ultraschallschweißmaschine abgeschnitten und gleichzeitig gasdicht verschweißt, sodass der Kältekreislauf hermetisch verschlossen ist. Die Anwendung ist auch mit Aluminiumrohren möglich.

Merkmale:

  • Material: Kupfer
  • Durchmesser der Rohre: 3 - 10 mm
  • Wanddicke: 0,3 - 1 mm

Schunk Sonosystems GmbH

Hauptstraße 95
35435 Wettenberg
Deutschland