FX20-L
Besondere Merkmale

FX20-L

 

Die FX20-L eignet sich zum Ultraschallschweißen von Leistungselektronik (z. B. IGBT Module) oder Zellkontaktiersysteme (Batterie Anwendungen). Die Maschine arbeitet halbautomatisch.

 

Schunk Sonosystems

Merkmale:

  • Ultraschallschweißkopf: 20 kHz (35 kHz auf Anfrage möglich), eingebettete Verstell- und Schnellwechsellösung für Schweißwerkzeuge
  • Arbeitsbereich (x-y-Tisch und Rotationsachse): x-Achse: 250 mm, y-Achse: 400 mm, Rotation: 360°; speziell konstruiertes Achsensystem mit Bremsen für maximale Steifigkeit während des Schweißprozesses, resistent gegenüber den Ultraschallschwingungen
  • Eintauchtiefe in z-Richtung (Sonotrode): max. 62 mm
  • Patentierte dynamische Prozessüberwachung: Überwachung der Leistungs- und Höhenkurve, einstellbare Toleranzen für die Schweißzeit, Höhe und Deformation für jeden Schweißpunkt.
  • Kundenspezifische optionale Features: z. B. Pattern Recognition System, DMC Reader, Mess- und Diagnosestation
Schunk Sonosystems

Merkmale:

  • Ultraschallschweißkopf: 20 kHz (35 kHz auf Anfrage möglich), eingebettete Verstell- und Schnellwechsellösung für Schweißwerkzeuge
  • Arbeitsbereich (x-y-Tisch und Rotationsachse): x-Achse: 250 mm, y-Achse: 400 mm, Rotation: 360°; speziell konstruiertes Achsensystem mit Bremsen für maximale Steifigkeit während des Schweißprozesses, resistent gegenüber den Ultraschallschwingungen
  • Eintauchtiefe in z-Richtung (Sonotrode): max. 62 mm
  • Patentierte dynamische Prozessüberwachung: Überwachung der Leistungs- und Höhenkurve, einstellbare Toleranzen für die Schweißzeit, Höhe und Deformation für jeden Schweißpunkt.
  • Kundenspezifische optionale Features: z. B. Pattern Recognition System, DMC Reader, Mess- und Diagnosestation